CAMILLE HENROT - Eine Sprache der Welt 2021

CAMILLE HENROT - Eine Sprache der Welt 2021

Regular price
€44,86 €48,00 incl. 7% VAT, excl. shipping & import taxes excl. shipping & import taxes
Sale price
€44,86
Unit price
per 

Vielseitigkeit ist nicht nur ein Attribut, um das in zahlreichen Medien beheimatete Werk Camille Henrots zu beschreiben. Es ist auch der rote Faden, der sich durch den Facettenreichtum ihres Œuvres zieht. Denn die Fülle an Material wird immer auch als Hülle erfahrbar. Film und Video, Zeichnung, Objektkunst und Installation scheinen bei Henrot in einem ersten Moment ihre Emotionen deutlich zu artikulieren. Sie erscheinen als das Versprechen eines existenzialistischen Sinns. Zugleich ist diese Offenherzigkeit aber auch beredtes Schweigen. Die Dinge bewahren ihr Geheimnis. An die Stelle einer Antwort setzen sie ihren vielgestaltigen Reigen an Material, Form und Farbe, der das Hier und Jetzt in seiner vermeintlichen Profanität, aber auch in seinem enigmatischen Glanz vorstellt. Es ist der ganz eigene Sinn dieser Sinnlichkeit, den der Bildband als erste große Monografie der Künstlerin zugänglich macht.

CAMILLE HENROT (*1978) studierte Film und Animation an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs in Paris. Ihr Werk wurde weltweit bereits mit zahlreichen Einzelausstellungen gewürdigt (u.a. dem Baltimore Museum of Art und der Kunsthal Charlottenborg in Kopenhagen). Sie lebt und arbeitet in Paris und New York.

Versatility is an attribute that can be used to describe more than just Camille Henrot's individual works, which are at home in numerous media. It is also the golden thread that runs through the multifaceted richness of her entire oeuvre insofar as the abundance of material can always be experienced as an outer shell. Film and video, drawing, object art and installation all seem to wear their hearts on their sleeves in Henrot's work. They appear as the promise of an existentialist meaning. At the same time, however, this candor is also an eloquent silence. Things keep their secret. Instead of an answer, they put on their multiform procession of materiality, form and color, through which the here and now is presented in its supposed profanity as well as in its enigmatic splendor. It is this very individual sense of sensuality that the illustrated book – the artist's first major monograph – makes accessible.

CAMILLE HENROT (*1978) studied film and animation at the École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs. Her work has been acclaimed with numerous solo exhibitions worldwide (including the Baltimore Museum of Art and the Kunsthal Charlottenborg). She lives and works in Paris and New York.

Language: Englisch

2021. 328 Seiten, 200 Abb.

Hardcover

 22,50 x 27,50 cm

ISBN 978-3-7757-5062-2